Kölner Feuerwehr befreit Mann aus engem Abwasserrohr

Bizarrer Notfall in Köln: Die Feuerwehr hat im Stadtteil Porz einen jungen Mann aus einem nur rund 40 Zentimeter breiten Abwasserkanal gerettet. Der Mann war am Mittwoch in den Kanal gekrabbelt und nach etwa zehn Meter stecken geblieben,

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , , . Permalink speichern als Lesezeichen.