1. FC Köln verhängt bundesweite Stadionverbote

Der 1. FC Köln hat nach den Attacken auf einen Fan-Bus des Ligakonkurrenten 1. FC Union Berlin gegen alle bislang identifizierten Hooligans ein sofort gültiges bundesweites Stadionverbot ausgesprochen.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , , . Permalink speichern als Lesezeichen.