1. FC Köln darf vor 9200 Fans spielen – Duda kommt

Der 1. FC Köln darf das erste Bundesliga-Spiel am Samstag gegen 1899 Hoffenheim vor 9.200 Fans spielen. Zuvor hatten die Bundesländer am Dienstag eine Auslastung der Stadien von maximal 20 Prozent zugelassen.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , , , . Permalink speichern als Lesezeichen.