Ungeduld bei Bombenentschärfung – Anwohner schlägt Polizisten

Wegen eines Bombenfunds in Köln-Lindenthal wurden am Montag 7.600 Menschen evakuiert. Dies dauerte bis 1 Uhr nachts – und stieß bei einigen Anwohnern auf Unmut. So auch bei einem 64-Jährigen, der auf einen Polizisten einschlug.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , , . Permalink speichern als Lesezeichen.