Syrer setzen Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Über 300 syrische Flüchtlinge haben am Samstag auf dem Bahnhofsvorplatz gegen Gewalt, Sexismus und Rassismus demonstriert. Mit der Aktion wollten die Teilnehmer ein friedliches Zeichen gegen die Vorfälle in der Silvesternacht setzen.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , , . Permalink speichern als Lesezeichen.