Oberbürgermeisterin Reker bedauert "Blitzer-Fiasko" auf der A 3

6. Februar 2017, 10:24
Fehlerhaft angeordnetes Buß- und Verwarngeld soll für Verkehrssicherheitsarbeit verwendet werden

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , . Permalink speichern als Lesezeichen.