Mehr Sauberkeit und Sicherheit rund um Dom und Hauptbahnhof

32 Millionen Euro hat die Stadt in den letzten Jahren ausgegeben, um die Nachbarschaft von Dom und Hauptbahnhof zu verschönern. Doch das reicht OB Henriette Reker nicht. Sie stören vor allem Unsauberkeit und „Regelverstöße“. Jetzt soll ein neuer Referent für eine weitere Aufwertung sorgen.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , , , . Permalink speichern als Lesezeichen.