Last-Minute-Tor von Hector lässt 1. FC Köln jubeln

Der 1. FC Köln hat seine sportliche Talfahrt vorerst gestoppt und beim 1:1-Unentschieden auf Schalke seine beste Saisonleistung abgeliefert. Trainer Achim Beierlorzer war großes Risiko gegangen und hatte seine Mannschaft auf sechs Positionen neu besetzt. Das zahlte sich aus.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , , . Permalink speichern als Lesezeichen.