Kölner Seilbahn muss fünfstellige Geldbuße zahlen

Nach der Havarie der Kölner Seilbahn im Jahr 2017 muss der Betreiber sowie ein Mitarbeiter eine fünf- bzw. vierstellige Geldbuße zahlen. Das Sicherheitskonzept wurde seither ausgebaut.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , . Permalink speichern als Lesezeichen.