Kölner Autofahrer zu betrunken um auszusteigen

Erheblich zu tief in Glas geguckt hat an Heiligabend ein Kölner Autofahrer, der zuerst einen Unfall verursachte, dann zu fliehen versuchte und schließlich nicht in der Lage war, sein Fahrzeug selbst zu verlassen.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit . Permalink speichern als Lesezeichen.