Hochzeitskorso auf den Kölner Ringen gestoppt

Die Kölner Polizei hat am Samstagnachmittag einen Hochzeitskorso mit 12 beteiligten Fahrzeugen am Hohenzollernring gestoppt. Einer der Fahrer war dabei auch noch mit einem gefälschten Führerschein unterwegs und darf sich nun auf ein Verfahren wegen Urkundenfälschung freuen.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , . Permalink speichern als Lesezeichen.