Böses Foul an Hector geht glimpflich aus

Böses Foul an Jonas Hector im Länderspiel Deutschland – Russland. Der FC-Spieler verließ humpelnd und gestützt den Platz. Zum Glück gibt Jogi Löw leichte Entwarnung. Knöchel geprellt, kein Bruch, keine Bänderverletzung.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , . Permalink speichern als Lesezeichen.