Auch ohne FC-Sieg gegen Berlin "geht die Welt nicht unter"

Vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin ist Achim Beierlorzer entspannt: Zwar müss man gewinnen, doch ohne auch Sieg „geht die Welt nicht unter“, weist der Trainer des 1. FC Köln großen Druck weg.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , , . Permalink speichern als Lesezeichen.