1. FC Köln, "es ist zum Kotzen"

Nach dem 1:2 gegen Hoffenheim ist Armin Veh nicht mehr Geschäftsführer Sport. Und was ist mit dem Trainer? Folgt Beierlorzer Veh auf dem Fuße? „Es ist zum Kotzen“ fand Stadionsprecher Michael Trippel.

DieserBeitrag wurde abgelegt unter Aktuelles und verschlagwortet mit , , . Permalink speichern als Lesezeichen.