Beiträge

„Deutz-Rund um den Rheinboulevard“ – Neu bei Veedel-Touren

Deutz - Rund um den RheinboulevardHaben Sie sich bei Ihrem Rheinboulevard – Besuch  in Deutz auch schon gefragt, was es mit der Backsteinmauer auf der Promenade auf sich hat?

Und was ist das für ein rundes Ziegelstein-Bauwerk in der Nähe von Alt Sankt Heribert?
Vielleicht ein römisches Turmfundament?

Diese Fragen beantworten wir Ihnen in unserer neuen Veedel-Tour „Deutz – Rund um den Rheinboulevard“, die ab sofort als Tour-Package zum Download bereitsteht.

An insgesamt acht ausgewählten Stationen wird in dieser Tour die historische Entwicklung der Keimzelle von Deutz spannend und unterhaltsam vermittelt.

Schauen Sie am besten direkt mal auf unserer Veedel-Tour Seite vorbei!

Geschrieben in Beiträge | Kommentare deaktiviert für „Deutz-Rund um den Rheinboulevard“ – Neu bei Veedel-Touren

Termine des BUND Köln im März

Naturschutz Aktiv – Dellbrücker Heide

Datum: Freitag, 02. März 2018 , 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Ort: NSG Dellbrücker Heide
Beschreibung:
Jede*r kann hier im Team seinen praktischen Beitrag zum Naturschutz in dem wertvollen Heidegebiet leisten. Werkzeuge werden gestellt. Wer eigene Handschuhe hat, kann diese gerne mitbringen. Die Ehrenamtler*innen vor Ort freuen sich über Verstärkung. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Treffpunkt: S-Bahn Haltestelle, Linie S11, Köln-Dellbrück, 10:00 Uhr

 

Naturkundlicher Spaziergang durch den Thielenbruch

Datum: Mittwoch, 14. März 2018 , 17:00 Uhr – 19:00 Uhr
Ort: Köln-Thielenbruch
Beschreibung:
Bei unserem Spaziergang entlang Kemperbach, Strunde und Umbach erkunden wir die Besonderheiten dieses wertvollen Traubenkirschen- Eschen – Erlen – Waldes auf der Heideterrasse.

Ausführende: Silke Stumper und Karin Stagge

Treffpunkt ist die Endhaltestelle der Linien 3 und 18 in Thielenbruch.

 

Dellbrücker Heidespaziergang

Datum: Donnerstag, 15. März 2018 , 17:00 Uhr – 19:00 Uhr
Ort: Köln – Dellbrück
Beschreibung:
An jedem dritten Donnerstag im Monat findet von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr der „Dellbrücker Heidespaziergang“ statt. Bei der Exkursion durch das Gebiet können Sie das Besondere und Wertvolle des neuen Naturschutzgebiets erleben: Flora, Fauna, Lebensräume und die interessante Historie. Naturschutzmaßnahmen, Gebote und Verbote werden vor Ort von unseren Referent*innen erklärt.

Treffpunkt ist die S-Bahn-Haltestelle in Köln-Dellbrück.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Spenden werden gerne entgegengenommen.

 

Ein Haus für Fledermäuse

Datum: Samstag, 17. März 2018 , 11:00 Uhr – 15:00 Uhr
Ort: Altstadt-Nord
Beschreibung:
Quartiermöglichkeiten für Fledermäuse sind rar – Wir berichten über die Lebensweise der Tiere, beraten zu den Schutzmöglichkeiten und bauen im Anschluss selbst Fledermauskästen zum Mit-nach-Hause-Nehmen.

Treffpunkt ist der Besprechungsraum des BUND in der Alten Feuerwache, Melchiorstr. 3

Referent: Jonas Schaffrath

Anfahrt mit den Stadtbahnlinien 5, 6, 12, 15, 16 oder 18 bis Haltestelle Ebertplatz

Mindestteilnehmende 6 Personen

An Materialkosten fallen 15€ an.

Anmeldung erforderlich an buero@bund-koeln.de

 

Plenum und Mitgliederversammlung

Datum: Montag, 19. März 2018 , 19:30 Uhr – 20:30 Uhr
Ort: Melchiorstr. 3 im BUND-Büro
Beschreibung:
Jeden dritten Montag im Monat treffen wir uns um 19:30 Uhr zum Plenum in unserem BUND Büro in der Alten Feuerwache, um laufende und geplante Aktionen sowie Projekte vorzustellen und über aktuelle Themen zu diskutieren. Im März verbinden wir das Plenum mit der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung.

Jede*r ist willkommen.

 

Sinne wie Fledermaus, Eule und Maus

Datum: Montag, 26. März 2018 , 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Ort: Köln-Dellbrück
Beschreibung:
Viele Tiere sind richtig gut, wenn sie Futter suchen. Wie geht das? Kinder von 6 bis 10 Jahren können hier ihre Sinne trainieren.

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Kinder

Treffpunkt ist die S-Bahn-Haltestelle der Linie 11 in Köln-Dellbrück, am Kiosk.

Ausführende: Jaqueline Langer

Eine Anmeldung ist erforderlich an buero@bund-koeln.de

Geschrieben in Beiträge | Kommentare deaktiviert für Termine des BUND Köln im März

Karneval 2018: Zugwege in Köln

Leev Fastelovends-Jecke,

Weihnachten ist kaum vorbei, da geht es schon in schnellen Schritten wieder auf den/die Höhepunkt(e) der Karnevalszeit zu: den Straßenkarneval.
Denn am 08.02.2018 ist schon Wieverfastelovend!

Höchste Zeit, die Kostüme auf Schäden und Überbleibsel der letzten Session zu prüfen und sich natürlich auch Gedanken über die zu besuchenden „Zöch“ zu machen.

Auch in diesem Jahr habe ich wieder einige Zugwege für die Stadtteil-Karte visualisiert. Somit können Sie sich schon frühzeitig einen Überblick über die „besten“ Plätze zum Kamelle, Strüßje und Bützje sammeln verschaffen.

Bei der Vielzahl an „Veedelszöch“ ist es mir aber leider unmöglich, alle Zugwege rauszufinden und darzustellen bzw. im Detail Änderungen festzustellen. Daher bitte ich um Nachsicht, dass die Liste nicht vollständig ist oder wenn es eventuell Abweichungen im Zugweg geben sollte.

Möchten SIE Ihren Zug auch auf der Karte anzeigen lassen?
Dann können SIE gerne bei der Erweiterung der Liste mithelfen!
Schicken Sie mir einfach eine entsprechende KML- / KMZ-Datei (erstellbar mit dem kostenlosen Google Earth) mit dem Zugweg (Mail-Adresse: s. Impressum).

Das Gleiche gilt natürlich auch, wenn Sie Anmerkungen und/oder Infos (z.B. Änderungen) zu einem der Zugwege haben.

All üch Jecke wünsch ich ne schöne Session!

Geschrieben in Beiträge | Kommentare deaktiviert für Karneval 2018: Zugwege in Köln

Pegelstand des Rheins in Köln

Ab sofort wird als neue Info auf der Startseite (Stadtteil-Karte) der aktuelle Pegelstand des Rheins in Köln angezeigt.

Zusätzlich zur Anzeige des aktuellen Wasserstands wird eine kleine Verlaufsgrafik dargestellt, die die Pegeländerung der letzten 10 – 12 Stunden visualisiert.

Geschrieben in Beiträge | Verschlagwortet , , , | Kommentare deaktiviert für Pegelstand des Rheins in Köln

Blog Adventskalender 2017: 11. Söckchen – Weihnachten im Mittelalter

Bild zu Weihnachten im MittelalterSchön, dass Ihr das 11. Söckchen gefunden habt. An dieser Stelle vielen Dank an Alex von netzliga.de bzw. selbstexperiment.de, für die Organisation des mittlerweile 9. Blog Adventskalenders, an dem ich nach längerer Abstinenz auch wieder aktiv teilnehmen kann!

Vor längerer Zeit habe ich mit einem Bekannten zusammen als Gruß zu Weihnachten eine kleine Anwendung entwickelt. Damals noch mit Flash für Windows-Systeme.

Beim Sichten, Ordnen und neu Strukturieren meiner Projektordner ist mir dieses dann wieder „in die Hände“ gefallen.

Eigentlich zu schade, fand ich, dieses einfach so wieder in die Versenkung der Verzeichnisstrukturen zu schicken. Doch Flash ist quasi out, und das entsprechende Plugin wird in vielen -wenn nicht sogar in den meisten- Browsern mittlerweile deaktiviert (falls es überhaupt vorhanden ist).

Also habe ich das ganze Projekt quasi als (CrossOver-) Trainingseinheit in HTML, CSS und jQuery neu entwickelt und umgesetzt.

Ich hoffe, ihr habt -wie wir damals bei der Entwicklung- Spaß daran, und vielleicht erfahrt ihr ja das ein oder andere Neue über „Weihnachten im Mittelalter„.

Euch allen, liebe Besucher, eine schöne (Vor-) Weihnachtszeit!

Das nächste Söckchen findet ihr entweder bei Nila von nila.at oder bei Dennis von lloc.de oder bei Sven von aquarium.teufel100.de.

 

Geschrieben in Beiträge | 14 Kommentare

Adelige Allüren, Magie & gräfliche Flausen!

Stephan Masur ist Le Comte im Solo

Stephan Masur bietet herzerweichende Komik, artistische Kunstücke & historische Kapriolen!

Werfen Sie einen Blick auf den Tagesablauf am Hofe – Le Comte Vivaldi, der königliche Zeremonienmeister, teilt mit Ihnen seinen Einsichten über die Zeremonien und Riten der Noblesse. Aber aufgepasst, seine Durchlaucht ist ein wenig schrill und schräg.

Eine exklusive Mischung aus barockem Zeremonienmeister und Boy George zeigt ein ereignisreiches „Ein Mann Variete“ mit viel Artistik und visueller Komik, u.a. mit Jonglage, Barockbolas, Singender Säge, Schattenspielen und weiteren Überraschungen.

Stephan Masur ist u.a. bekannt als Akteur und Produzent des Varietespektakels im Senftöpfchen. Er besucht die niederländische Zirkusschule, tourte u. a. mit dem Traumtheater Salome und anderen renommierten Theatern, Zirkussen und Dinnershows u.a. in der Schweiz, Korea und Grönland.

Termin: Freitag, 05. Januar 2018
Beginn: 20:15 Uhr
Ort: Senftöpfchen Theater

Geschrieben in Beiträge | Kommentare deaktiviert für Adelige Allüren, Magie & gräfliche Flausen!

Weihnachtsmärkte in Köln 2017

Weihnachtsmärkte -Markt der Herzen am DomIn zwei Wochen ist es wieder so weit: Die Weihnachtsmärkte in Köln öffnen wieder ihre liebevoll dekorierten Weihnachts-Häuschen und laden Sie zu einem besinnlichen Bummel ein.

Ab dem 27.11.2017 (der Hafen-Weihnachtsmarkt öffnet schon am 24.11.2017) können Sie sich dann wieder auf die nahe Weihnachtszeit einstimmen lassen.

Grund genug, Ihnen auch in diesem Jahr wieder etwas Orientierung zu geben und -wie auch in den letzten Jahren- eine aktualisierte Standort-Übersicht auf der Stadtteil-Karte anzubieten.

Ich wünsche Ihnen eine schöne und besinnliche Zeit.

Geschrieben in Beiträge | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsmärkte in Köln 2017

Großes Familienfest in Deutz

Zur 19. Auflage des größten Familien- und Stadtteilfestes in NRW während der Schulferien öffnet sich am 5. und 6. August jeweils ab 13:00 Uhr auf der Festmeile der Deutzer Freiheit ein wahres Füllhorn aus Spass, Unterhaltung und Entertainment für Groß und Klein. Unter dem Motto shoppen, klönen, spielen und entdecken was das Zeug hält, dürfen sich die Gäste auf ein Bühnenprogramm mit Live-Musik, lustige Kinderaktionen, bunte Stände, Familiencafé und einen verkaufsoffenen Sonntag mit spannenden Sonderaktionen freuen.

Non-Stop-Gaudi und für jeden Zwerg ein Gratis-Eis

Während Mama und Papa bei Musik- und Shopping voll auf ihre Kosten kommen, sorgen regionale und überregionale Partner mit weit über 40 kostenlosen Spielaktionen bei den Kleinsten für Kurzweil und Vergnügen. Ob Riesen-Memory, Kletterturm, Kinderschminken, Segelsimulator, Hüpfburgen oder „Ravensburger Spielewelt“ – alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt, gibt sich ein Stell-dich-ein. Und wer auf seiner Kinderlaufkarte mindestens vierzehn absolvierte Aktionssstempel gesammelt hat, dem winkt zur Belohnung eine Überraschungstüte vom REWE Markt Rahmati. Zudem dürfen sich die kleinen Aktivisten Dank der Partnerschaft mit LANGNESE auf eine coole Gratis-Schleckerei freuen.

Neue Eventfläche Schulhof

Zum ersten Mal wird der gesamte Schulhof an der Neuhöfferstraße mit Kinderaktionen bespielt. Der Eingang ist problemlos über die Graf-Geßler-Straße möglich, so dass die Kinder abseits vom Verkehr sicher den Schulhof erreichen und wieder verlassen können. Zum ersten Mal ist das Aqualand mit seinem Glücksrad an beiden Tagen vor Ort. Der Stand des Aqualandes ist unmittelbar neben der Ravensburger Spielewelt auf dem von Sandt-Platz. Abseits der Bühne warten unterhaltsame Walking-Acts auf „Selfie“-Shootings, das ODYSSEUM – Abenteuermuseum schlägt an beiden Tagen sein Eventzelt mit toller Experimentier-Show auf, während Hennes, das 1. FC Köln-Maskottchen und „Sharky“, das Maskottchen der Kölner Haie sich fleißig unter die Gäste mischen. Dazu haben die Veranstalter mit Ravensburger, myToys.de, Brio, McDonald`s, Osttirol, der AOK Rheinland, Schokoladenmuseum und dem Europa Park zahlreiche große Partner für das Festprogramm gewinnen können. Zum ersten Mal gibt es täglich um 15:00 Uhr eine Maskottchen-Parade die über die gesamte Kinderstraße führen wird. Am Stand der LANXESS arena können die Kinder passend zum baldigen Schulanfang Schultüten basteln. Auch der „Tag des Gartens“, welcher am ersten Septemberwochenende im Rheinpark stattfindet, bietet für Kinder mit dem Bepflanzen von Beeten und dem Gartenhörnchen „Flori“ ein tolles Mitmach-Angebot.

Live-Programm für jedermann

Ab jeweils 13:00 Uhr klinken sich die Bühnen am Gotenring und auf dem Kirchplatz vor dem Portal St. Heribert mit abwechslungsreichem Programm in das bunte Ambiente ein. Auf der Live-Bühne am Gotenring heizen Bands wie „Ninety Five“, „Stop the Rock“ und „The Beat goes on“ mit heißen Rhythmen kräftig ein und garantieren tolle Stimmung. Auf der Bühne vor St. Heribert warten Marita Köllner und Hanak.

Weltreise im Taschenformat

Wer das Familien- und Stadtteilfest besucht, begibt sich auf eine Weltreise der kurzen Wege: Vertrautes gesellt sich zu Exotischem, Bekanntes trifft auf Ungewöhnliches. Auf der Urlaubsmeile tummeln sich Aussteller aus ganz Deutschland und Österreich und präsentieren die neuesten Urlaubsangebote zu den Themen Outdoor, Radeln, Wandern und Familienurlaub. Neu ist in diesem Jahr das Angebot „Berge für Zwerge in Osttirol“, das sich im Sommer ganz auf Familien spezialisiert – inklusive Abenteuerprogramm.

Familien-Cafe mit Ausstellung „Sounds of Heimat“

Wie auch die letzten Jahre wird es für sozial schwächere Familien in den Räumlichkeiten der Rheinischen Versorgungskassen das Familien-Cafe geben. Hier gibt es zu sehr günstigen Preisen Getränke, Kaffee, Kuchen und Waffeln. Im Bistrobereich wird zusätzlich die Ausstellung „Sounds of Heimat – Zuhause geht ins Ohr“ zu sehen sein.
Die Ausstellung – bereitgestellt durch das LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, Bonn – beschäftigt sich mit dem Thema: Welche Geräusche, Klänge, Töne oder Songs verbinden Menschen mit dem Begriff Heimat. Verständlich gemacht wird dies aus ganz persönlicher Sicht von unterschiedlichen Menschen. Fotos visualisieren die Ausstellung.

Alle aktuellen Infos zum Familienfest, die über 40 kostenlosen Kinderaktionen, das Bühnenprogramm und die Maskottchenparade findet ihr unter fb.com/koeln.deutz , instagram.com/koeln.deutz und
www.koeln-deutz.de

Quelle/Text: Daniel Wolf, koeln-deutz.de

Geschrieben in Beiträge | Kommentare deaktiviert für Großes Familienfest in Deutz

12 Jahre Masurs Varietéspektakel

stephan-masur-2017Im Sommer, genauer vom 18. Juli bis zum 12. August, gastiert Stephan Masurs Varieté wieder im Senftöpfchen Theater.

Täglich um 20:15 Uhr, an den Familien-Sonntagen um 17 Uhr, können Sie sich von beindruckender Artistik, spannender Jonglage, lyrischen Momenten und viel Spielfreude begeistern lassen. Stephan Masur hat dazu wieder Top-Artisten aus aller Herren Länder und Absolventen der besten internationalen Zirkusschulen versammelt.

Im diesjährigen Varietespektakel Cirque de Tuque – in between fasziniert ein neues Team männlicher Grenzgänger mit beeindruckender Akrobatik und Komik und Emotion und lädt Sie in ein faszinierendes Reich aus Wundern, Wünschen und Leidenschaften ein.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Tickets können Sie an der Theaterkasse (0221 – 258 10 58) erwerben.

Weitere Infos finden Sie unter www.varietespektakel.de und www.senftoepfchen-theater.de

Geschrieben in Beiträge | Verschlagwortet , | Kommentare deaktiviert für 12 Jahre Masurs Varietéspektakel

Karneval 2017: Zugwege in Köln

Liebe Jeckinnen und Jecken, Närrinnen und Narren,

die Hochzeit (langes O!) der Session mit ihrem Straßenkarneval rückt immer näher.

Deshalb habe ich wieder ein paar Zugweg auf der Stadtteilkarte veröffentlicht. Somit können Sie sich schon frühzeitig einen Überblick über die „besten“ Plätze zum Kamelle, Strüßje und Bützje sammeln verschaffen.

Bei der Vielzahl an „Veedelzöch“ ist es mir leider unmöglich, alle Zugwege rauszufinden und darzustellen. Daher bitte ich um Nachsicht, dass die Liste nicht vollständig ist.

Möchten SIE Ihren Zug auch auf der Karte anzeigen lassen?
Dann können SIE gerne bei der Erweiterung der Liste mithelfen!
Schicken Sie mir einfach eine entsprechende KML- / KMZ-Datei (erstellbar mit dem kostenlosen Google Earth) mit dem Zugweg (Mail-Adresse: s. Impressum).

Das Gleiche gilt natürlich auch, wenn Sie Anmerkungen und/oder Infos (z.B. Änderungen) zu einem der Zugwege haben.

All üch Jecke wünsch ich ne schöne Session!

Liste der verfügbaren Zugwege:

  1. Deutz
  2. Dellbrück
  3. Dünnwald
  4. Ehrenfeld
  5. Geisterzug
  6. Heimersdorf, Volkhoven, Weiler
  7. Höhenberg
  8. Jan von Werth, Wieverfastelovendszoch
  9. Junkersdorf
  10. Mauenheim
  11. Merheim
  12. Meschenich
  13. Mülheim
  14. Niehl
  15. Ossendorf
  16. Porz
  17. Porz-Langel
  18. Porz-Wahn
  19. Rosenmontagszug
  20. Weiden, Lövenich
  21. Weiß
  22. Widdersdorf
Geschrieben in Beiträge | Verschlagwortet , , , , , | Kommentare deaktiviert für Karneval 2017: Zugwege in Köln